RE 10: Zü­ge fal­len aus – we­gen Per­so­nal­pro­ble­men

Rheinische Post Krefeld-Land - - Blickpunkt Kempen · Grefrath -

KEM­PEN (rei) Kurz vor dem Jah­res­wech­sel hat die Nord­west­bahn kei­ne gu­ten Nach­rich­ten. Bahn­kun­den müs­sen sich dar­auf ein­stel­len, dass Zü­ge der Li­nie RE 10 nicht fah­ren. Auch der„Niers­ex­press“ist nach An­ga­ben des Bahn­be­trei­bers von er­heb­li­chen Per­so­nal­pro­ble­men der Nord­west­bahn be­trof­fen. Es ge­be ei­nen er­höh­ten Kran­ken­stand bei den Trieb­wa­gen­fah­rern. Schon am Wo­che­n­en­de fie­len ein­zel­neVer­bin­dun­gen in bei­den Fahrt­rich­tun­gen aus. Ei­nen Buser­satz­ver­kehr gab es nicht. Wel­che Ver­bin­dun­gen kon­kret aus­fal­len, kön­nen Bahn­rei- sen­de der In­ter­net­sei­te der Nord­west­bahn (www.nord­west­bahn.de) ent­neh­men. Am Sil­ves­ter­tag fal­len auf der Stre­cke des RE 10 die Zü­ge um 18.21 und 22.21 Uhr (Ab­fahrt in Kle­ve) so­wie in Ge­gen­rich­tung die Ver­bin­dun­gen um 20.09 und 0.09 Uhr (Ab­fahrt in Düs­sel­dorf ) aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.