Ve­ne­dig kos­tet dem­nächst Ein­tritt

Rheinische Post Langenfeld - - Panorama -

ROM (kna) Ita­li­ens Haus­halts­plan für 2019 hat auch Fol­gen für Ve­ne­dig-Tou­ris­ten: Das Ge­setz sieht ein Ein­tritts­geld von 2,50 bis fünf Eu­ro für je­den Be­su­cher vor, der „mit ei­nem be­lie­bi­gen Be­för­de­rungs­un­ter­neh­men“in die La­gu­nen­stadt reist. Wie ita­lie­ni­sche Me­di­en be­rich­te­ten, soll das Ti­cket die bis­he­ri­ge Be­her­ber­gungs­ta­xe er­set­zen und von Ta­ges­tou­ris­ten er­ho­ben wer­den. Wei­te­re De­tails sind noch un­klar. Vor­aus­sicht­lich soll es als Zu­schlag von Bus-, Fähr- und Flug­ge­sell­schaf­ten so­wie Kreuz­fahrt­un­ter­neh­men er­ho­ben wer­den. Ve­ne­dig dis­ku­tiert seit län­ge­rem ei­ne Re­gu­lie­rung des Be­su­cher­stroms.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.