Po­li­zei über­prüft Gäs­te bei Clan-Hoch­zeits­fest

Rheinische Post Langenfeld - - Langenfeld -

LANGENFELD (mei) Mit ei­nem Groß­auf­ge­bot hat die Kreis­po­li­zei am Sonn­tag­abend ge­zielt Men­schen und Fahr­zeu­ge in Langenfeld über­prüft. „Die­se in­ten­si­ven Kon­trol­len fin­den im Um­feld ei­ner Hoch­zeits­fei­er zwei­er Fa­mi­li­en­clans in Im­mi­grath statt, zu wel­cher meh­re­re hun­dert Teil­neh­mer aus dem ge­sam­ten Bun­des­ge­biet ein­ge­la­den sind“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher am Abend. Dar­un­ter sei­en wohl et­li­che po­li­zei­be­kann­te Per­so­nen. Die­ser Groß­ein­satz ge­hö­re zu der von der Po­li­zei im Kreis Mett­mann ge­fah­re­nen „Null-To­le­ranz-Stra­te­gie ge­gen er­kann­te Par­al­lel­ge­sell­schaf­ten und de­ren Rechts­ver­stö­ße“, fuhr der Po­li­zei­spre­cher fort. „Er­klär­tes Ziel da­bei ist es, öf­fent­li­che Macht­de­mons­tra­tio­nen und Norm­ver­stö­ße nicht zu­zu­las­sen, die Fei­er­lich­kei­ten an sich da­bei aber mög­lichst we­nig zu be­ein­träch­ti­gen.“Des­halb ha­be die Po­li­zei den Ver­ant­wort­li­chen der Groß­fei­er schon vor Ta­gen die ge­plan­ten Kon­trol­len an­ge­kün­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.