El­tern ver­prü­geln Bus­fah­rer mit Be­sen

Rheinische Post Moenchengladbach - - Nordrhein-westfalen -

MEN­DEN (dpa) Weil er ih­rer Toch­ter beim Ein­stei­gen auf den Hin­tern ge­schla­gen ha­ben soll, ha­ben El­tern im sau­er­län­di­schen Men­den ei­nen Schul­bus­fah­rer ver­prü­gelt. Der Bus­fah­rer wehr­te sich ge­gen den Vor­wurf: Ein an­de­rer Schü­ler ha­be dem Mäd­chen ein Bein ge­stellt, er ha­be sie nur nach hin­ten ge­scho­ben, um den auf­kei­men­den Streit zu un­ter­bin­den, be­rich­te­te die Po­li­zei in Iser­lohn. Das Mäd­chen sei aber em­pört wie­der aus­ge­stie­gen und ha­be ih­rer drau­ßen war­ten­den Mut­ter er­zählt, der Bus­fah­rer ha­be sie auf den Po ge­schla­gen. Die er­bos­te Mut­ter ha­be den Fah­rer am Hemd ge­packt und zu Bo­den ge­schleu­dert. DerVa­ter ha­be ihn dann mit ei­nem Be­sen ver­prü­gelt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.