VdK schreibt of­fe­nen Brief an den Land­rat

Rheinische Post Moers - - Bote Für Stadt Und Land -

XAN­TEN (jul) Jetzt schreibt auch der VdK Nie­der­rhein an Land­rat Ans­gar Mül­ler. Nach­dem be­reits der För­der­ver­ein des Xan­te­ner Sankt-Jo­sef-Ho­s­pi­tals und Bür­ger­meis­ter Tho­mas Görtz den Land­rat ba­ten, die Plä­ne des Krei­ses We­sel, die nächt­li­chen Not­arzt­stand­or­te in Xan­ten und Rhein­berg zu schlie­ßen und da­für ei­nen neu­en Stand­ort in Al­pen zu er­rich­ten (wir be­rich­te­ten), zu über­den­ken, hat nun auch der So­zi­al­ver­band ei­nen of­fe­nen Brief ge­schrie­ben. „Uns er­rei­chen Be­fürch­tun­gen, dass die ge­plan­ten Maß­nah­men sich nach­hal­tig ne­ga­tiv auf ei­ne Not­fall­ver­sor­gung der Be­völ­ke­rung und um­lie­gen­den Kom­mu­nen aus­wir­ken wer­den“, schreibt Kreis­ver­bands­vor­sit­zen­der Horst Vö­ge. In Ge­sprä­chen ha­be er ver­nom­men, dass die Bür­ger mit der jet­zi­gen Si­tua­ti­on zu­frie­den sind und gleich­zei­tig die Plä­ne des Krei­ses nicht nach­voll­zie­hen kön­nen. Sie sor­gen sich um die recht­zei­ti­ge Hil­fe in Not­fäl­len. Vö­ge an Mül­ler: „Der So­zi­al­ver­band VdK bit­tet Sie, die­se Be­fürch­tun­gen ernst zu neh­men und in den Pla­nun­gen des Krei­ses We­sel mit zu be­rück­sich­ti­gen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.