2017 Aus­zeich­nung mit dem För­der­preis

Rheinische Post Moers - - Region Niederrhein -

Sa­scha Pr­ansch­ke, Jahr­gang 1974, ar­bei­tet seit mehr als zehn Jah­ren als frei­er Au­tor in Dort­mund. Zu­vor hat­te er an der Uni­ver­si­tät Hil­des­heim Krea­ti­ves Schrei­ben und Kul­tur­jour­na­lis­mus stu­diert. Dort war er auch als Do­zent tä­tig, in­zwi­schen bie­tet er Work­shops zu li­te­ra­ri­schem Schaf­fen an. Er schrieb bis­her un­ter an­de­rem die Kri­mi­nal­ro­ma­ne „Veits Tanz“(2007) und „Köl­ner Ku­lis­sen“(2013) so­wie die Er­zäh­lung „Den Re­gen lie­ben“(2009). 2017 wur­de Sa­scha Pr­ansch­ke mit dem För­der­preis des Li­te­ra­tur­prei­ses Ruhr aus­ge­zeich­net. https://pr­ansch­ke-schreibt. com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.