Ägyp­tens Prä­si­dent Si­si wie­der­ge­wählt

Rheinische Post Ratingen - - POLITIK -

KAI­RO (rtr) Ägyp­tens Prä­si­dent Ab­del Fat­tah al Si­si hat sich in ei­ner von der Mehr­heit der Bür­ger boy­kot­tier­ten Wahl ei­ne zwei­te Amts­zeit ge­si­chert. Nach vor­läu­fi­ger Zäh­lung kam der Amts­in­ha­ber auf 92 Pro­zent der Stim­men, wie die staat­li­che Nach­rich­ten­agen­tur Me­na am Don­ners­tag be­rich­te­te. Vor vier Jah­ren war Si­si mit 97 Pro­zent ge­wählt wor­den. Die Wahl­be­tei­li­gung dürf­te der staat­li­chen Presse zu­fol­ge von 47 Pro­zent auf nur noch rund 40 Pro­zent ge­fal­len sein. Das end­gül­ti­ge Er­geb­nis wird für Mon­tag er­war­tet. Al­le aus­sichts­rei­chen Kon­kur­ren­ten hat­ten sich im Ja­nu­ar aus dem Ren­nen zu­rück­ge­zo­gen und über Re­pres­sa­li­en ge­klagt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.