04/19-Re­ser­ve pirscht sich an Bilk her­an

Rheinische Post Ratingen - - SPORT LOKAL -

RA­TIN­GEN (law) 04/19 II-Trai­ner De­niz Ak­tag war zu­frie­den: „Am En­de ha­ben wir ver­dient ge­won­nen. Es war ein Kampf­spiel. Wir ha­ben nach der Nie­der­la­ge zu­letzt et­was un­si­cher ge­spielt. Wir woll­ten un­be­dingt wie­der in die Er­folgs­spur zu­rück.“Nach dem 3:1 (1:1)-Sieg ge­gen den Vier­ten DJK Tu­sa 06 hat­te Ak­tag auch al­len Grund zur Freu­de. In der Ta­bel­le der Kreis­li­ga A steht Ra­tin­gen 04/19 II wei­ter­hin auf dem zwei­ten Platz mit 56 Punk­ten. Der Ab­stand auf Ta­bel­len­füh­rer Spar­ta Bilk (58) be­trägt nur noch zwei Zäh­ler, weil Spar­ta nicht über ein 3:3 ge­gen Rhen­ania Hoch­dahl hin­aus­kam. Yan­nic Sa­ge­biel brach­te Tu­sa mit der ers­ten Chan­ce in Füh­rung (13.). And­rej Kar­lic­sek ge­lang vor der Pau­se der 1:1-Aus­gleich für 04/19 (33.). In der zwei­ten Hälf­te ent­schied Rou­ti­nier Em­rah Ci­nar die Par­tie mit sei­nem Dop­pel­pack (55./75.). 04/19 II: Ger­hardt, Schultz, Oden­brett, Gn­i­da, Mün­zer, Mi­ro­s­avlje­vic, Fa­grach (81. Stoll), Schü­rings (65. Schür­hoff), Ser­gej Kar­lic­sek, And­rej Kar­lic­sek (70. Ay­din), Ci­nar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.