DSD ist vor Mül­heim ge­warnt

Rheinische Post Ratingen - - Sport Lokal -

(JP) In der ers­ten Hal­len­ho­ckey-Re­gio­nal­li­ga ist bei den Her­ren kei­ne Mann­schaft mehr oh­ne Nie­der­la­ge. Auf den ers­ten vier der sechs Plät­ze ha­ben al­le Teams sechs Punk­te ge­sam­melt, so­dass die Plat­zie­rung vom Tor­ver­hält­nis ab­hängt. Auf­stiegs­kan­di­dat DSD als Ta­bel­len­füh­rer muss am Sonn­tag um 18 Uhr beim Fünf­ten, dem HTCU Mül­heim II, an­tre­ten. Die Gra­fen­ber­ger sind ob der kla­ren 1:7-Nie­der­la­ge des DHC II ge­gen den­sel­ben Geg­ner ge­warnt. Zum Du­ell der Bun­des­li­ga-Re­ser­ve­mann­schaf­ten kommt es in­des am Sonn­tag (eben­falls um 18 Uhr) in Köln, wenn die gast­ge­ben­den Rot-Wei­ßen den DHC emp­fan­gen.

In der zwei­ten Re­gio­nal­li­ga der Da­men hat der DSC 99 am Sonn­tag (13 Uhr) Heim­recht ge­gen den Club Raf­fel­berg II. Ein ers­ter Punkt­ge­winn ist aber frag­lich, denn die knap­pe 2:3-Nie­der­la­ge der Duis­bur­ge­rin­nen am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de ge­gen den Auf­stiegs­fa­vo­ri­ten DSD zeugt von der Stär­ke der Gast­mann­schaft. Das zwei­te Spiel tra­gen – wie bei den Her­ren – die Zweit­ver­tre­tun­gen von RW Köln und des DHC aus (Sonn­tag, 16 Uhr). Der DHC geht auf Rang zwei als Fa­vo­rit in die­ses Match.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.