La­za­rov ge­winnt auch zwei­tes WM-Spiel

Rheinische Post Ratingen - - Sport Lokal -

RA­TIN­GEN (asch) Fi­lip La­za­rov von der SG Ra­tin­gen hat auch das zwei­te Spiel bei der Hand­ball-WM er­folg­reich be­strit­ten. Der Spiel­ma­cher des Hand­ball-Viert­li­gis­ten sieg­te mit der ma­ze­do­ni­schen Na­tio­nal­mann­schaft in Mün­chen ge­gen Bah­rain mit 28:23. Im Ver­gleich zum ers­ten Sieg ge­gen Ja­pan kam La­za­rov al­ler­dings deut­lich we­ni­ger zum Ein­satz: Er spiel­te nur et­was über fünf Mi­nu­ten, er­ziel­te in die­ser Zeit bei zwei Ver­su­chen aber im­mer­hin ei­nen Tref­fer. La­za­rovs Bru­der Ki­ril, ei­ner der bes­ten Spie­ler der Welt, kam in rund ei­ner hal­ben St­un­de Spiel­zeit auf acht Tref­fer. Schon am Mon­tag geht es um 18 Uhr im drit­ten Grup­pen­spiel ge­gen Kroa­ti­en für La­za­rov wei­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.