Targo­bank stei­gert ih­ren Ge­winn

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Dank der gro­ßen Nach­fra­ge nach Kon­su­men­ten­kre­di­ten hat die Düs­sel­dor­fer Targo­bank ihr Er­geb­nis auch 2017 er­neut deut­lich ge­stei­gert. Ins­ge­samt er­höh­te sich der Vor­steu­er­ge­winn um rund sie­ben Pro­zent auf 552 Mil­lio­nen Eu­ro, wie das Toch­ter­un­ter­neh­men der fran­zö­si­schen Ge­nos­sen­schafts­bank Cré­dit Mu­tu­el mit­teil­te. Die Bi­lanz­sum­me stieg um elf Pro­zent auf knapp 17 Mil­li­ar­den Eu­ro. „Das Pri­vat­kun­den­ge­schäft bleibt mit Ab­stand un­se­re größ­te Ein­nah­me­quel­le. 2017 konn­ten wir un­ser Net­to­kun­den­kre­dit­vo­lu­men um mehr als 18 Pro­zent stei­gern und da­mit wei­te­re Markt­an­tei­le im Kon­su­men­ten­kre­dit­ge­schäft ge­win­nen“, sag­te Targo­bank-Chef Pas­cal Lau­gel. Doch will das Geld­in­sti­tut in Zu­kunft auch sein Fir­men­kun­den­ge­schäft aus­bau­en, das bis­her knapp zehn Pro­zent des Ge­samt­er­geb­nis­ses lie­fert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.