Pein­lich

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

Lei­der muss­te ich er­staunt zur Kennt­nis neh­men, dass die Prei­se für sämt­li­che Ein­tritts­kar­ten für das letz­te Heim­spiel ge­gen Kiel um fünf Eu­ro an­ge­ho­ben wur­den. Auf mei­ne Fra­ge wes­halb, er­hielt ich von Sei­ten des Ver­eins die Ant­wort, dass man auf­grund des er­höh­ten Zu­schau­er­zu­spruchs neue Blö­cke öff­nen und so­mit mehr Ord­ner ein­stel­le müs­se. Was ist das denn für ei­ne ori­gi­nel­le Be­grün­dung? Dass durch die stei­gen­de Zu­schau­er­an­zahl der Ver­ein aber auch hö­he­re Ein­nah­men hat, wur­de wohl ver­ges­sen. Da muss man ja Angst vor der Zu­kunft ha­ben. Denn wenn der er­hoff­te Auf­stieg ge­lingt, spielt man nicht sel­ten vor 50.000 Zu­schau­ern. Noch mehr Blö­cke müs­sen ge­öff­net wer­den. War­um ist man nicht ein­fach so ehr­lich und de­kla­riert die­ses Spiel mei­net­we­gen als Top-Spiel. Im­mer noch bes­ser, als sol­che nicht nach­voll­zieh­ba­ren und ein­fach pein­li­chen Be­grün­dun­gen. An­dré Mohr 40589 Düs­sel­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.