Neue Bäu­me für den Al­ten Markt

Rheinische Post Viersen - - Stadt Viersen - RP-FO­TO: KNAP­PE

DÜL­KEN Die Um­ge­stal­tung des Al­ten Markts in Dül­ken schrei­tet vor­an; jetzt ist auch der Er­satz für die ge­fäll­ten Bäu­me da: Vor der Cor­ne­li­us-Kir­che wur­den am Frei­tag fünf Lin­den ge­pflanzt. Da­bei kam auch ein Kran zum Ein­satz. Zahl­rei­che Schau­lus­ti­ge be­ob­ach­te­ten die Ak­ti­on. Be­reits zu­vor wa­ren an der Ost­sei­te des Plat­zes ein hal­bes Dut­zend Säu­len­kir­schen ge­pflanzt wor­den. En­de des Mo­nats soll ei­ne Sumpfei­che dort ge­pflanzt wer­den, wo bis­her die Pla­ta­nen stan­den. Die Kos­ten für die Bäu­me ein­schließ­lich Lie­fe­rung und Pflan­zung lie­gen nach An­ga­ben der Stadt bei 30.000 Eu­ro. Der Al­te Markt wird noch bis Fe­bru­ar neu ge­stal­tet und zum Teil für den Au­to­ver­kehr ge­öff­net. Die vor­han­de­nen 18 Bäu­me wur­den ge­fällt – elf neue, bes­ser fürs Stadt­kli­ma ge­eig­ne­te Bäu­me sol­len sie er­set­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.