TDFV Vier­sen kas­siert ganz spät den Aus­gleich

Rheinische Post Viersen - - Sport Lokal -

VIER­SEN (vdb) Der drit­te Platz in der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga war für den TDFV Vier­sen nah. Der Auf­stei­ger führ­te kurz vor Schluss im Nach­hol­spiel ge­gen den VfL Tö­nis­berg, kas­sier­te aber kurz in der Nach­spiel­zeit doch noch den Aus­gleich und muss­te sich mit ei­nem 2:2 (1:1) be­gnü­gen. Eric Tap­pi­ser (15.) und Em­re Sen­kul (70.) hat­ten den TDFV am Ho­hen Busch je­weils in Füh­rung ge­bracht, für Tö­nis­berg glich Tol­ga Dü­gen­ciog­lu zum zwi­schen­zeit­li­chen 1:1 aus (29.). Als die Vier­sener die drei Punk­te ei­gent­lich schon si­cher hat­ten, tauch­te VfL-Ak­teur Jan-Ni­k­las Es­ser in der fünf­ten Mi­nu­te der Nach­spiel­zeit vor dem Tor der Haus­her­ren auf und mar­kier­te tat­säch­lich noch den Aus­gleich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.