Bo­rus­si­as U19 punk­tet ge­gen Schal­ke

Rheinische Post Viersen - - Mönchengladbacher Sport - VON ANDRE PIEL

Be­ha­dil Sa­ba­ni ge­lingt der Aus­gleich zum 1:1. Die U19 des 1. FC be­siegt Vel­bert, die U17 Fortu­na Düsseldorf.

JUGENDFUSSBALL Im Spiel von Bo­rus­si­as U19 beim Ta­bel­len­drit­ten der A-Ju­nio­ren-Bun­des­li­ga, dem FC Schal­ke 04, war die Mes­se to­re­mä­ßig schon nach sie­ben Mi­nu­ten ge­le­sen. Bis da­hin hat­ten bei­de Teams je ein­mal ge­trof­fen, und weil es kei­ne wei­te­ren To­re mehr gab, en­de­te das Spiel 1:1. „Es war ein sehr aus­ge­gli­che­nes Spiel zwei­er kampf­star­ker und dis­zi­pli­nier­ter Mann­schaf­ten mit ei­nem ge­rech­ten Re­sul­tat“, sag­te VfL-Trai­ner Tho­mas Fl­ath. Die Kö­nigs­blau­en gin­gen in der sechs­ten Mi­nu­te in Füh­rung. Mü­nir Levent Mer­can ver­wan­del­te ei­nen Frei­stoß di­rekt; der Schuss war noch ab­ge­fälscht. Im Ge­gen­zug fiel prompt der Aus­gleich. Be­ha­dil Sa­ba­ni traf aus 14 Me­tern. Zu­vor hat­te Con­nor Noß auf rechts Ka­an Kurt auf die Rei­se ge­schickt, der den Ball quer in den Straf­raum leg­te. Ma­we­rick Dre­ßen köpf­te nur zwei Mi­nu­ten spä­ter knapp am Tor vor­bei. An­sons­ten neu­tra­li­sier­ten sich die Teams läu­fe­risch und kämp­fe­risch. „Das war ei­ne sehr gu­te Mann­schafts­leis­tung, ob­wohl wir mo­men­tan ei­ne schwie­ri­ge per­so­nel­le La­ge ha­ben“, sag­te Fl­ath. „Den Punkt ha­ben wir uns mehr als ver­dient.“

Die U19 des 1. FC Mön­chen­glad­bach ist er­folg­reich in das Jahr ge­star­tet. Mit ei­nem 3:1-Sieg ge­gen die SSVg. Vel­bert ver­tei­di­gen die Wes­ten­der Rang zwei der A-Ju­nio­ren-Nie­der­rhein­li­ga. „Un­term Strich ein ver­dien­ter Sie“, sag­te FC-Coach Ke­vin Kreuz­berg. „Wir ha­ben viel rich­tig ge­macht, auch wenn wir ei­ne kur­ze Pha­se hat­ten, in der wir die Kon­trol­le ver­lo­ren hat­ten.“Der FC mach­te in der ers­ten Hälf­te aus we­ni­gen Tor­chan­cen sehr viel. Jus­tin Kuh­len (27.) und Paul Win­kel­mann (38.) tra­fen zur 2:0-Füh­rung. Nach ei­nem Feh­ler ka­men die Gäs­te über­ra­schend zum An­schluss (55.). Die Glad­ba­cher ge­rie­ten fort­an et­was in Be­dräng­nis oh­ne dass Vel­bert wirk­lich ge­fähr­lich wur­de. Der FC be­schränk­te sich auf Kon­ter. Ei­nen nutz­te Jan No­wak zum 3:1 (90.).

Die U17 des 1. FC bleibt zwar nach dem Über­ra­schungs­er­folg bei Fortu­na Düsseldorf wei­ter­hin Ta­bel­len­letz­ter der B-Ju­nio­ren-Nie­der­rhein­li­ga, hat aber jetzt den An­schluss an die Nicht­ab­stiegs­rän­ge ge­schafft. Das Tor des Ta­ges er­ziel­te Ka­pi­tän Jo­nas Kunft per Foul­elf­me­ter (59.).

Bo­rus­sia U19: Ol­schow­sky – Kurt, Gaal, Hie­pen, Eya­wo – Ars­lan (61. Frie­be), Sa­ba­ni, Nie­hu­es, Holt­schop­pen (85. Bon­gard) – Noß (89. Cak­mak) – Dre­ßen.

FO­TO: FUPA

Jan Ol­schow­sky kas­sier­te bei Bo­rus­si­as U19 ein frü­hes Ge­gen­tor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.