Ki­ta St. Bar­tho­lo­mä­us wird zum Som­mer 2020 er­wei­tert

Rheinische Post Viersen - - Lokales -

NIE­DER­KRÜCH­TEN (jos) Die Kin­der­ta­ges­stät­te St. Bar­tho­lo­mä­us in Nie­der­krüch­ten baut an. Zum Kin­der­gar­ten­jahr 2020/21 soll ei­ne drit­te Grup­pe ein­ge­rich­tet wer­den. Die Ki­ta wür­de da­mit auf ins­ge­samt 60 Kin­der wach­sen. We­gen des ho­hen Be­darfs hat die Ho­ri­zon­te Gm­bH, ei­ne ge­mein­nüt­zi­ge Trä­ger­ge­sell­schaft für ka­tho­li­sche Ta­ges­ein­rich­tun­gen in der Re­gi­on, schon zum lau­fen­den Kin­der­gar­ten­jahr fünf zu­sätz­li­che Plät­ze an St. Bar­tho­lo­mä­us ein­ge­rich­tet. Wei­te­re fünf Plät­ze kom­men ab dem 1. Au­gust 2019 da­zu, so­dass die Ki­ta dann ins­ge­samt 50 Kin­der be­treut. Durch den An­bau, der im Som­mer 2020 fer­tig sein soll, wer­den die räum­li­chen Vor­aus­set­zun­gen ge­schaf­fen, um zehn wei­te­re Kin­der auf­zu­neh­men und so ei­ne drit­te Grup­pe bil­den zu kön­nen.

Die Kos­ten für die Bau­maß­nah­me wer­den auf rund 573.000 Eu­ro ge­schätzt, teil­te die Ver­wal­tung im Haupt­aus­schuss mit. 90 Pro­zent da­von kom­men als Zu­schuss vom Land. Den Trä­ge­r­an­teil in Hö­he von zehn Pro­zent über­nimmt die Ge­mein­de für die Ho­ri­zon­te Gm­bH.

Die Nach­fra­ge nach Ki­ta-Plät­zen in Nie­der­krüch­ten ist nach wie vor hoch. Ge­naue Zah­len wer­den vom Kin­der­gar­ten­be­darfs­plan er­war­tet, den der Kreis Vier­sen in Kür­ze vor­stel­len wird. Es zeich­net sich aber ab, dass die Ge­mein­de an den Ki­tas „Sau­se­wind“(Brempt), „Pus­te­blu­me“(Ober­krüch­ten) und „Stern­schnup­pe“(Alt-Nie­der­krüch­ten) zu­sätz­li­che Be­treu­ungs­plät­ze ein­rich­ten muss, so Her­mann-Jo­sef Schip­pers, Lei­ter des Fach­be­reichs Ord­nung, So­zia­les und Zen­tra­le Diens­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.