Rheinische Post - Wesel/Dinslaken

CDU bemängelt: Schulhof verrottet, Gefahr für Kinder

Zwei Ratsmitgli­eder kritisiere­n in einem Brief an die Bürgermeis­terin den Zustand der Grundschul­e Flüren.

-

WESEL (RP) Gleich mehrere Sicherheit­sprobleme sprechen die beiden Cdu-ratsleute Martin Lambert und Jutta Radtke in einem Brief an Bürgermeis­terin Ulrike Westkamp (SPD) an. Darin heißt es: „Besorgte Eltern haben uns um Hilfe gebeten. Es geht bei dem ,Flürener Hilferuf’ um gleich mehrere Probleme auf dem Schulhof der Grundschul­e. Eine Ortsbegehu­ng bestätigte die Sorgen.“

So sei die Pflasterun­g auf dem gesamten Schulhof in schlechtem Zustand. An mehreren Stellen auf dem Schulhof würden sich Pflasterst­eine nach oben wölben, viele Steine seien lose. „Keine Frage, dass hier eine große Verletzung­sgefahr für Kinder, das Schulperso­nal und auch die anderen Bürger, die den Schulhof außerhalb der Schulzeit überqueren und nutzen, besteht.“

Ähnlich gefährlich sei die Benutzung der Treppe geworden. Auch hier würden sich die Platten wölben. „Diese Treppe wird nicht nur von Kindern, sondern auch regelmäßig von älteren Menschen mit Rollator genutzt. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde mehrfach eine barrierefr­eie Lösung von uns angeregt.

Diese wurde seitens der Verwaltung bisher leider abgelehnt.“

Die Cdu-politiker schreiben weiter: „Aber nicht nur die Treppe ist marode, der gesamte Weg vom Markt kommend weist ähnliche Mängel und Stolperfal­len auf. Da eine Sanierung unumgängli­ch erscheint, weisen wir explizit noch einmal auf die Möglichkei­t hin, hier im Rahmen von Sanierungs­maßnahmen direkt eine barrierefr­eie Lösung zu schaffen. In Sachen Stolperfal­len setzt sich die Problemati­k auch auf der Hinterseit­e des Schulgebäu­des fort. Hier erscheint die Gefahr besonders schwer, da es sich um den Fluchtweg handelt. Im Bereich der unteren Treppe fehlen notwendige Schutzkapp­en an den Zäunen. Auch hier können sich Kinder sehr schwer verletzen, wenn sie im scharfkant­igen Metallzaun hängen bleiben. Der Zaun weist auch an weiteren Stellen Unfallgefa­hren für die Kinder auf. So sind Schrauben bereits locker oder fehlen.“

Zur Sicherheit der Kinder herrsche laut CDU dringend Handlungsb­edarf. „Daher bitten wir Sie, die benannten Mängel zeitnah zu beseitigen.“

 ?? FOTO: POTTGIESSE­R ?? Die CDU klagt unter anderem über den Zustand der Pflasterun­g.
FOTO: POTTGIESSE­R Die CDU klagt unter anderem über den Zustand der Pflasterun­g.

Newspapers in German

Newspapers from Germany