El­tern­ta­xis – ei­ne ech­te Ge­fahr

UN­SE­RE WO­CHE

Rheinische Post Xanten - - Moers -

Lie­be Mit­mo­er­ser, wann hat das ei­gent­lich an­ge­fan­gen, dass El­tern ih­re Kin­der mit dem Au­to bis ins Klas­sen­zim­mer chauf­fie­ren? Die­ser aus­ufern­de Pro­tek­tio­nis­mus nimmt zu­wei­len be­ängs­ti­gen­de Zü­ge an. Im west­fä­li­schen Gü­ters­loh ist letz­tens ein Au­to vor ei­ner Grund­schu­le ei­nem neun­jäh­ri­gen Mäd­chen über den Fuß ge­fah­ren und ab­ge­hau­en. Die ei­ge­nen Kin­der wa­ren zu­vor vom El­tern­ta­xi wohl­be­hal­ten ab­ge­setzt wor­den. Klar!

Für Ma­ja Preuß ist es nur ei­ne Fra­ge der Zeit, bis et­was Ähn­li­ches auch in Mo­ers pas­siert. Seit den Som­mer­fe­ri­en be­su­chen ih­re Zwil­lin­ge die fünf­te Klas­se der An­ne-Frank-Ge­samt­schu­le. Seit­her ver­geht kein Schul­be­ginn-Mor­gen am Schul­zen­trum Rh­ein­kamp, an dem die Mut­ter nicht vor Un­ver­ständ­nis über das Ver­hal­ten man­cher El­tern die Hän­de über dem Kopf zu­sam­men schlägt. „Rich­tig grenz­wer­tig wird es ab kurz vor Acht“, sagt Preuß. „Da fah­ren Müt­ter und Vä­ter die Kin­der re­gel­mä­ßig di­rekt bis vor die Tür der Ge­samt­schu­le und des Gym­na­si­ums, ob­wohl dort – aus gu­tem Grund – gar kei­ne Hal­te­mög­lich­kei­ten vor­ge­se­hen sind und es ei­nen gro­ßen Park­platz gibt.“

Ich kann nur ver­mu­ten, wel­cher Mecha­nis­mus in den Köp­fen die­ser He­li­ko­pter-El­tern ein­setzt: „Ich muss mein Kind be­schüt­zen, ich muss ihm das Le­ben so leicht wie mög­lich ma­chen – oder zu­min­dest da­für sor­gen, dass die neu­en Turn­schu­he beim Fahr­rad­fah­ren im Re­gen nicht nass werden!“So ei­ner viel­leicht. Da­bei ha­ben die Hol- und Bring­dienst­be­für­wor­ter mit ih­rer Sor­ge vor Un­fäl­len und an je­der Ecke lau­ern­den Über­grif­fen Angst vor et­was, das sie, zu­min­dest, was den Ver­kehr be­trifft, auch selbst mit ver­schul­den. Im schlimms­ten Fall er­zie­hen sie ih­re Kin­der zu hilf­lo­sen Ver­kehrs-Au­tis­ten, die nicht wis­sen, wo und wann man am bes­ten die Au­gen of­fen und die Kopf­hö­rer von den Oh­ren hält. Wo Schu­len zu weit weg und Schul­bus-An­bin­dun­gen schlecht sind, gibt es trotz­dem Al­ter­na­ti­ven zum El­tern­ta­xi: Fahr­ge­mein­schaf­ten zum Bei­spiel, die Kin­der ei­ni­ge hun­dert Me­ter vor der Schu­le aus­stei­gen las­sen. Ir­gend­wann ist es Kin­dern oh­ne­hin pein­lich, wenn Ma­ma oder Pa­pa sie di­rekt vor der Schu­le ab­knut­schen. Die Stadt Mo­ers will dar­auf nicht war­ten und hat be­reits re­agiert: Sie will das ab­so­lu­te Hal­te­ver­bot vor den Schu­len jetzt wie­der stär­ker kon­trol­lie­ren. ju­lia.hagenacker@rhei­ni­sche­post.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.