Grund­schu­le in Düs­sel­tal wird er­wei­tert

Rheinische Post - - STADTTEILE -

DÜS­SEL­TAL (ni­ka) Die städ­ti­sche ka­tho­li­sche Carl-Son­nen­schein-Schu­le in Düs­sel­tal wird von zwei auf vier Zü­ge er­höht und er­hält da­für neue Räu­me. Ne­ben ei­ner Ein­fach-Sport­hal­le wird es neue Klas­sen-, Grup­pen- und Mehr­zweck­räu­me ge­ben, ei­ne neue Ver­wal­tung und ei­ne Men­sa mit Cook & Chill-Kü­che. Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel (SPD) hat jetzt ge­mein­sam mit Schul­lei­te­rin Birgit Nös­ser und Stadt­di­rek­tor Burk­hard Hintz­sche den Grund­stein zu den Neu­bau­ten an der Graf-Re­cke-Stra­ße 153 ge­legt. Die ver­an­schlag­ten Bau­kos­ten be­lau­fen sich auf 12,69 Mil­lio­nen Eu­ro. Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel: „Es ist gut, dass die Schu­le auf vier Zü­ge wach­sen kann und die Schü­ler bald mehr Platz und Mög­lich­kei­ten er­hal­ten.“Der vier­ge­schos­si­ge Er­wei­te­rungs­bau wird an der öst­li­chen Sei­te des be­ste­hen­den Ge­bäu­des an­ge­schlos­sen. Der ge­sam­te Stand­ort ist bar­rie­re­frei kon­zi­piert. Nach 20 Mo­na­ten Bau­zeit soll die Fer­tig­stel­lung im drit­ten Quar­tal 2019 er­fol­gen. Die Car­lSon­nen­schein-Schu­le wird ak­tu­ell von rund 350 Kin­dern be­sucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.