Fi­nis­sa­ge mit Ma­na­gern und ei­ner Neu­ro­psy­cho­lo­gin

Rheinische Post - - Düsseldorfer Wirtschaft - VON DAG­MAR HAAS-PILWAT

Als Eber­hard von Rund­stedt vor 33 Jah­ren sein Un­ter­neh­men ge­grün­det hat, zähl­te er nicht nur zu den Pio­nie­ren des so­ge­nann­ten Out­pla­ce­ments (Per­so­nal­be­ra­tung bei Füh­rungs­kräf­ten, die ei­ne neue Stel­le su­chen), son­dern er en­ga­gier­te sich auch in Sa­chen Kunst. „Wir ha­ben das in Rich­tung zeit­ge­nös­si­scher Kunst wei­ter­ent­wi­ckelt“, sagt sein Sohn Con­stan­tin. Ein Kunst­för­der­preis für Aka­de­mie­stu­den­ten wur­de aus­ge­lobt und seit Jah­ren ku­ra­tiert Isa­bel­le von Rund­stedt in den Räu­men der Nie­der­las­sung an der Bleich­stra­ße wech­seln­de Aus­stel­lun­gen. Zum ers­ten Mal wur­de nun an­läss­lich der Fi­nis­sa­ge der Schau „T Raum A Land“zu ei­nem Künst­ler­ge­spräch mit der Neu­ro­psy­cho­lo­gin, Pro­fes­sor Ire­ne Daum und Ma­nu­el Ströh­lin (Gal­le­ry Con­sul­tant der Art Düs­sel­dorf ) ein­ge­la­den. Im Mit­tel­punkt der Dis­kus­si­on stan­den die In­stal­la­tio­nen und Fo­to­gra­fi­en der Düs­sel­dor­fe­rin Jen­ni­fer López Aya­la.

Die mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te, in Neuss le­ben­de Meis­ter­schü­le­rin von Kat­ha­ri­na Gros­se ist in­ter­na­tio­nal be­kannt für ih­re Eier­scha­len-Kunst. Sie ha­tWer­ke aus tau­sen­den zer­bro­che­nen Eier­scha­len zu ih­rem Mar­ken­zei­chen ge­macht. Sie prä­pa­riert Eier­scha­len – ei­gent­lich ja ein Ab­fall­pro­dukt – und formt sie zu gra­fi­schen Ob­jek­ten und ge­stal­tet All­tags­ge­gen­stän­de wie Eier­kar­tons zu Kunst. „Mit dem Auf­bre­chen je­der ein­zel­nen Scha­le per Hand er­öff­nen sich vie­le Mög­lich­kei­ten, wird die Schön­heit sicht­bar“, sagt Jen­ni­fer López Aya­la. Das Ei be­deu­te Zer­brech­lich­keit und Stär­ke zu­gleich, und es sei ein Sym­bol für den Neu­an­fang. Da­mit schließt sich der Kreis zu den Per­so­nal­be­ra­tern von Rund­stedt, die sich dar­auf spe­zia­li­siert ha­ben, ih­rer Kli­en­tel neue be­ruf­li­che Mög­lich­kei­ten auf­zu­zei­gen.

RP-FO­TO: AN­NE ORTHEN

Fei­er­ten Fi­nis­sa­ge Isa­bel­le von Rund­stedt, Ire­ne Daum, Jen­ni­fer López Aya­la und Ma­nu­el Ströh­lin (v.l.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.