Ge­fähr­li­che Cha­os Fahrt ei­ner Frau im All­gäu

Rieser Nachrichten - - Bayern -

Ei­ne 58 Jah­re al­te Au­to­fah­re­rin hat mit ih­rer ra­bia­ten Fahr­wei­se die Städ­te Kemp­ten und Lin­den­berg im All­gäu un­si­cher ge­macht. Es ent­stan­den meh­re­re zehn­tau­send Eu­ro Scha­den, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Ver­letzt wur­de nie­mand. Dies sei vor al­lem Glück zu ver­dan­ken, sag­te ein Spre­cher der Po­li­zei. In Kemp­ten nahm die Frau am Don­ners­tag zu­nächst ei­nem an­de­ren Fah­rer die Vor­fahrt, der ei­nen Fron­tal­zu­sam­men­stoß ver­mei­den konn­te. An­schlie­ßend fuhr sie als Falsch­fah­re­rin auf ei­ner Haupt­ver­kehrs­stra­ße, spä­ter quetsch­te sie sich zwi­schen ei­nem ste­hen­den Au­to und ei­nem Las­ter hin­durch und tou­chier­te bei­de. Ei­ne St­un­de spä­ter fiel die Frau im 50 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Lin­den­berg (Land­kreis Lin­dau) auf. Auf ei­ner Bun­des­stra­ße kam sie links von der Fahr­bahn ab, tou­chier­te ei­nen Leit­pfos­ten und ein Au­to auf ei­nem an­gren­zen­den Park­platz. Die 58-Jäh­ri­ge ver­ließ ihr Au­to und lief zu Fuß wei­ter. Die Po­li­zei konn­te sie kurz dar­auf fest­neh­men. Die Po­li­zei schloss me­di­zi­ni­sche Grün­de für die Fahr­wei­se so­wie mög­li­che wei­te­re Fäl­le nicht aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.