Es liegt am Per­so­nal

Rieser Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Zum Kom­men­tar „Der SPD ge­hen die Ideen aus“von Ste­fan Lan­ge (Sei­te 1) vom 11. Ja­nu­ar:

Ich glau­be, dass die schlech­ten Um­fra­ge­er­geb­nis­se nicht von man­geln­den Ideen kom­men, son­dern weil die SPD kein über­zeu­gen­des Per­so­nal hat. Ein Brandt, Schmidt oder Schrö­der, die al­le über 40 Pro­zent hol­ten, ist weit und breit nicht in Sicht. Und nur Pip­pi­Lang­strumpf-Sprü­che auf­zu­sa­gen reicht halt doch nicht ganz. Aber ein Pro­blem hat die SPD der­zeit nicht: Ei­nen Kanz­ler­kan­di­da­ten braucht sie bei die­sen Er­geb­nis­sen nicht auf­zu­stel­len.

Pe­ter Fendt, Markt­ober­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.