Wenn Opa paukt

Wei­ter­bil­dung Im­mer mehr Se­nio­ren zieht es an die Uni­ver­si­tät

Rieser Nachrichten - - Erste Seite - VON MARGIT HUFNAGEL

Da re­den sich die Kar­rie­re-Be­ra­ter und Chan­ge-Ma­na­ger den Mund fuss­lig vom le­bens­lan­gen Ler­nen und dem ewi­gen Stre­ben nach ver­wert­ba­rem Wis­sen. Der jung-dy­na­mi­sche Chris­ti­an Lind­ner von der FDP will den dia­gnos­ti­zier­ten Wei­ter­bil­dungs­not­stand mit ei­nem „Mid­life-Bafög“be­kämp­fen. Und aus­ge­rech­net die, die dem öko­no­mi­schen Hams­ter­rad längst ent­sprun­gen sind, hö­ren in al­ler Ra­di­ka­li­tät auf die kar­rie­ris­ti­schen Pa­ro­len – und zwar aus pu­rer Freu­de an der ei­ge­nen Selbst­ent­fal­tung.

Pla­ton statt Ro­sen­züch­ten: Im­mer mehr Se­nio­ren stel­len sich den Her­aus­for­de­run­gen zwi­schen Hör­saal und Bi­b­lio­thek und be­gin­nen ein Stu­di­um. Raus aus der Kom­fort­zo­ne, rauf auf die har­ten Stüh­le der Se­mi­narstu­ben. Geis­tes­wis­sen­schaf­ten wer­den be­vor­zugt.

„Es gibt kei­ne of­fi­zi­el­len Zah­len“, be­rich­tet Bernd Wer­ner Sch­mitt vom Aka­de­mi­schen Ver­ein der Se­nio­ren in Deutsch­land. Der AVDS ha­be aber aus al­len zur Ver­fü­gung ste­hen­den Da­ten ver­sucht, ei­ne Richt­grö­ße zu er­mit­teln. „Wir kom­men auf 55 000 Se­nio­ren­stu­den­ten, wenn man al­le drei Stu­di­en­for­men zu­sam­men­zählt: den klas­si­schen Gast­hö­rer hö­he­ren Al­ters, die Stu­die­ren­den in struk­tu­rier­ten Stu­di­en­gän­gen für Se­nio­ren und Voll­zeit­stu­den­ten ab 60 Jah­ren.“Die Zah­len wer­den wohl stei­gen, wenn erst ein­mal die Ge­ne­ra­ti­on der Ba­by­boo­mer in Ren­te geht – fit und fi­nan­zi­ell bes­tens auf­ge­stellt stu­diert es sich am bes­ten.

Grund­sätz­lich kann je­der mit Hoch­schul­rei­fe in Deutsch­land ein Stu­di­um auf­neh­men, un­ab­hän­gig vom Al­ter. Wer den Prü­fungs­stress aber ver­mei­den will, nimmt bes­ser als Gast­hö­rer an Vor­le­sun­gen und Se­mi­na­ren teil – an den meis­ten Unis geht das auch oh­ne Abitur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.