Stoll mel­det In­sol­venz an

Südwest Presse (Metzinger Uracher Volksblatt / Der Ermstalbote) - - Vorderseite - Fo­to: Tho­mas Kiehl

Met­zin­gen. Die Zu­kunft der Buch­hand­lung und des Schreib­wa­ren­ge­schäfts ist of­fen. Der Ver­kauf geht nach ei­ner In­ven­tur zu­nächst wie ge­wohnt wei­ter. Ab Sams­tag sind die bei­den Ge­schäf­te wie­der ge­öff­net.

Der Met­zin­ger Weih­nachts­markt ist am Frei­tag mit pro­mi­nen­ter Un­ter­stüt­zung er­öff­net wor­den. Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ul­rich Fied­ler wur­de von Bi­schof Ni­ko­laus auf den Kel­tern­platz be­glei­tet, um die zahl­rei­chen Be­su­cher im fest­lich ge­schmück­ten und il­lu­mi­nier­ten Hüt­ten­dorf will­kom­men zu hei­ßen. 49 Stän­de grup­pie­ren sich die­ses Mal rund um die sie­ben Kel­tern, Be­su­cher sind dort am Sams­tag von 11 bis 20 Uhr will­kom­men, am Sonn­tag von 11 bis 18 Uhr. Au­ßer­dem gibt es ein gro­ßes Rah­men­pro­gramm, et­wa ei­ne Krip­pen- und Bil­der­aus­stel­lung. Nur am Sams­tag gibt es auch in der Met­zin­ger In­nen­stadt ei­nen Weih­nachts­markt, der vor al­lem von Ver­ei­nen, In­sti­tu­tio­nen und Ein­zel­händ­lern be­stückt wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.