Pfle­ge­bei­trag steigt stär­ker

Mi­nis­ter Spahn kün­digt An­he­bung um 0,3 Pro­zent­punk­te an.

Südwest Presse (Ulm) - - Erste Seite -

Ber­lin. Die Bun­des­bür­ger müs­sen sich ab dem kom­men­den Jahr auf hö­he­re Pfle­ge­bei­trä­ge ein­stel­len. Zum 1. Ja­nu­ar 2019 ge­be es ei­nen zu­sätz­li­chen Be­darf von 0,3 Pro­zent­punk­ten, sag­te Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) in Ber­lin. Oh­ne die­se Bei­trags­an­he­bung wür­de sich das De­fi­zit in den kom­men­den Jah­ren wei­ter er­hö­hen. Die Pfle­ge­kas­sen er­war­ten bis Jah­res­en­de Mehr­aus­ga­ben von zwei Mil­li­ar­den Eu­ro. Der Bei­trags­satz liegt der­zeit bei 2,55 Pro­zent des Brut­to­ein­kom­mens, bei Kin­der­lo­sen bei 2,8 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.