Der „Köl­ner Stadt-An­zei­ger“meint:

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt - Pro­duk­ti­on die­ser Sei­te: Pas­cal Be­cher, Fa­ti­ma Ab­bas Oli­ver Schwam­bach

Für die Wut der Die­sel­fah­rer, die sich in Köln dem­nächst kaum noch be­we­gen dür­fen, gibt es ge­nü­gend Adres­sa­ten. Die Deut­sche Um­welt­hil­fe ge­hört nicht da­zu. An ers­ter Stel­le ist viel­mehr die Au­to­mo­bil­in­dus­trie zu nen­nen, die über Jah­re ge­trickst, be­lo­gen und be­tro­gen hat und sich jetzt ei­nen schlan­ken Fuß macht. Die Hard­ware-Nach­rüs­tung zu be­zah­len, wä­re nur das Mi­ni­mum ei­nes Ent­ge­gen­kom­mens. Der Nor­mal­fall müss­ten die Rück­ab­wick­lung der Kauf­ver­trä­ge und die Er­stat­tung des vol­len Kauf­prei­ses sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.