Ge­den­ken an Kom­mu­nis­ten­füh­rer

Die Lin­ken-Spit­ze ehrt Lu­xem­burg und Lieb­knecht, die vor 100 Jah­ren ge­tö­tet wur­den.

Saarbruecker Zeitung - - Polit ik -

(dpa) Meh­re­re Tau­send Men­schen ha­ben in Ber­lin der Er­mor­dung von Ro­sa Lu­xem­burg und Karl Lieb­knecht vor 100 Jah­ren ge­dacht. An der Ge­denk­stät­te der So­zia­lis­ten am Zen­tral­fried­hof Fried­richs­fel­de wur­den ges­tern Krän­ze und ro­te Nel­ken für die Kom­mu­nis­ten­füh­rer nie­der­ge­legt. Zu dem stil­len Ge­den­ken hat­te die Lin­ke auf­ge­ru­fen. Da­ne­ben gab es wei­te­re Kund­ge­bun­gen und De­mons­tra­tio­nen. Die Po­li­zei sprach von ei­nem fried­li­chen Ver­lauf. Am Mor­gen kam die Lin­ken-Par­tei­spit­ze zu dem Fried­hof im Os­ten Ber­lins. Die Bun­des­vor­sit­zen­den Kat­ja Kip­ping und Bernd Ri­ex­in­ger so­wie die Chefs der Bun­des­tags­frak­ti­on, Sah­ra Wa­genk­necht und Diet­mar Bartsch, leg­ten Krän­ze nie­der. Auch Os­kar La­fon­tai­ne, Frak­ti­ons­chef im Saar­land, nahm teil.

In­des sprach sich die Bun­des­stif­tung zur Au­f­ar­bei­tung der SED-Dik­ta­tur ge­gen ei­ne Ro­man­ti­sie­rung kom­mu­nis­ti­scher Po­li­tik in der Wei­ma­rer Re­pu­blik aus. Ge­schäfts­füh­re­rin An­na Ka­mins­ky for­der­te ei­nen dif­fe­ren­zier­ten und kri­ti­schen Um­gang mit den „bei­den Sym­bol­fi­gu­ren der Re­vo­lu­ti­on“. Lu­xem­burg und Lieb­knecht sei­en zu DDR-Zei­ten für die so­zia­lis­ti­sche Pro­pa­gan­da her­an­ge­zo­gen wor­den. Auf der an­de­ren Sei­te be­rie­fen sich Op­po­si­tio­nel­le auf Lu­xem­burg-Zi­ta­te.

Po­li­tisch be­fass­te sich die Lin­ke am Wo­che­n­en­de mit dem Auf­takt ins Wahl­jahr – und sucht den Schul­ter­schluss mit SPD und Grü­nen. „Wir drei Par­tei­en links der Uni­on ste­hen in der Pflicht, ei­ne fort­schritt­li­che Re­gie­rungs­al­ter­na­ti­ve zu er­mög­li­chen“, sag­te Kip­ping beim Po­li­ti­schen Jah­res­auf­takt in Ber­lin. Kip­ping rief ih­re ei­ge­ne Par­tei zu mehr Of­fen­heit für sol­che Bünd­nis­se auf.

FO­TO: JÖRG CARSTENSEN/DPA

Sah­ra Wa­genk­necht, Diet­mar Bartsch, Bernd Ri­ex­in­ger und Kat­ja Kip­ping (v. li.) bei der Ge­denk­fei­er für Lu­xem­burg und Lieb­knecht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.