Xtratv aus der Ukrai­ne sen­det nun auch über Eu­tel­sat

Satellit Empfang + Technik - - Inhalt -

Eu­tel­sat Com­mu­ni­ca­ti­ons hat mit der Me­dia Group Ukrai­ne ei­nen Mul­ti-trans­pon­der-ver­trag für Rund­funk­diens­te auf sei­nem Sa­tel­li­ten Eu­tel­sat 9B un­ter­zeich­net. Der De­al soll auf meh­re­re Jah­re an­ge­legt sein, be­rich­tet „Ad­van­ced Te­le­vi­si­on“. Die Me­dia Group Ukrai­ne nutzt Xtra TV, ei­ne der füh­ren­den Pay-tv-platt­for­men des Lan­des, mit ei­nem er­wei­ter­ten An­ge­bot von über 60 Ka­nä­len, dar­un­ter 19 in HD, in acht the­ma­ti­schen Pa­ke­ten. Xtra TV ist da­bei die ein­zi­ge Pay-tv-platt­form in der Ukrai­ne, die zwei Tv-ka­nä­le für den Fuß­ball über­trägt und ex­klu­si­ve Rech­te für die UEFA Cham­pi­ons Le­ague, die UEFA Eu­ro­pa Le­ague, die Pre­mier Le­ague und die Se­rie A be­sitzt. Die Me­dia Group Ukrai­ne setzt auf Ver­schlüs­se­lungs­tech­no­lo­gi­en, um die Ex­klu­si­vi­tät des In­halts zu ge­währ­leis­ten, der an sei­ne Abon­nen­ten ge­lie­fert wird. „Wir freu­en uns, mit dem füh­ren­den Sen­der Me­dia Group Ukrai­ne durch die­se Ver­ein­ba­rung die Pay-tv-er­fah­rung für Zu­schau­er in die­sem Land zu be­rei­chern, was auch die Po­si­ti­on von Eu­tel­sat 9B deut­lich stärkt in der Me­dien­land­schaft.“er­klär­te Mi­chel Azi­bert, Chief Com­mer­ci­al and De­ve­lop­ment Di­rec­tor von Eu­tel­sat. PMA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.