Sturz von Ter­ras­se: Frau klagt ge­gen Ei­gen­tü­mer

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Mit der Kla­ge ei­ner Frau, die sich bei ei­nem Sturz von der Ter­ras­se ei­nes be­freun­de­ten Paars schwer ver­letzt hat­te, be­schäf­tigt sich seit Mon­tag das Münch­ner Ober­lan­des­ge­richt. Die 46-Jäh­ri­ge for­dert mehr als 24000 Eu­ro Schmer­zens­geld und Scha­den­er­satz so­wie die Über­nah­me künf­ti­ger Be­hand­lun­gen von den Ei­gen­tü­mern. Im Ju­li 2013 war die Frau in Un­ter­föh­ring nach ei­nem Grill­abend von der Ter­ras­se den fast senk­rech­ten Ab­hang hin­un­ter­ge­fal­len, der nach An­ga­ben der Ei­gen­tü­mer rund ei­nen hal­ben Me­ter tief ist. Laut der Klä­ge­rin wa­ren die Ver­let­zun­gen so schwer, dass sie in der Fol­ge ih­ren Ar­beits­platz ver­lor. Bis heu­te geht sie an Krü­cken. Vor Ge­richt geht es um die Fra­ge, ob die Ter­ras­se hät­te ge­si­chert wer­den müs­sen und ob die Frau den Un­fall pro­vo­ziert hat­te, weil sie ei­nen un­nö­tig gro­ßen Schritt ge­macht hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.