So sieht die Rechts­la­ge aus

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

● Seit dem 13. Ok­to­ber 2017 gel­ten nicht er­laub­te Stra­ßen­ren­nen im ju ris­ti­schen Sin­ne als ver­bo­te­ne Kraft fahr­zeug­ren­nen. Wer sie ver­an­s­tal tet oder dar­an teil­nimmt, kann mit bis zu zehn Jah­ren Frei­heits­stra­fe be straft wer­den. Zu­dem gibt es zwei oder drei Punk­te im Fahr­eig­nungs­re­gis­ter in Flens­burg. Au­ßer­dem muss mit dem Ent­zug der Fahr­er­laub­nis ge­rech­net wer­den. Es kann ein me­di­zi­nisch psy cho­lo­gi­scher Eig­nungs­test („Idio­ten test“) ver­langt wer­den.

● Das Land­ge­richt Berlin ver­ur­teil­te im Fe­bru­ar 2017 zwei Teil­neh­mer ei­nes il­le­ga­len Stra­ßen­ren­nens auf dem Kur­fürs­ten­damm we­gen Mor des zu ei­ner le­bens­lan­gen Frei­heits stra­fe. Bei dem Ren­nen war ein Un be­tei­lig­ter ums Le­ben ge­kom­men. Das Ur­teil wur­de am 1. März 2018 vom Bun­des­ge­richts­hof auf­ge­ho­ben. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.