Weih­nach­ten So schen­ken Sie rich­tig

Bauch­trai­ner oder An­ti-Fal­ten-Cre­me: Man­che Ge­schen­ke kön­nen an Hei­lig­abend für Ver­stim­mung sor­gen. Ex­per­ten ver­ra­ten, von wel­chen Prä­sen­ten man lie­ber die Fin­ger las­sen soll­te

Schwabmuenchner Allgemeine - - Geld & Leben -

Le­sen im­mer an dich den­ken müs­sen“, wenn der Held ein aus­ge­spro­che­ner Lo­ser ist. Al­so sind auch hier Um­sicht und Fein­ge­fühl ge­fragt. „Per­sön­li­cher wird ein Buch­ge­schenk, wenn man es mit ei­ner Wid­mung ver­sieht“, rät Erd­mann.

Ei­ne Fla­sche Ent­kal­ker zum 40. Ge­burts­tag oder In­kon­ti­nenz­pro­duk­te zum 60.: Ob Ju­bi­la­re sol­che Ga­ben wit­zig fin­den, ist zu­min­dest frag­lich. „Grund­sätz­lich sind der Ko­mik kei­ne Gren­zen ge­setzt“, sagt Psy­cho­lo­ge Krü­ger. Aber: Der Emp­fän­ger soll­te beim Au­s­pa­cken la­chen, nicht die an­de­ren. Kann man sei­nen Hu­mor nicht rich­tig ein­schät­zen, soll­te man von ge­wag­ten Ge­schen­ken die Fin­ger las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.