Er­schre­cken­de Wahr­hei­ten

Schwaebische Zeitung (Alb-Donau) - - FERNSEHEN & FREIZEIT - Von Chris­ti­ne King

Mit­tel­meer in Ge­fahr (Ar­te, Di­ens­tag, 20.15 Uhr) – Mas­sen­tou­ris­mus, Über­fi­schung, Um­welt­ver­schmut­zung, Öl­för­de­rung und Kreuz­fahr­ten be­dro­hen das Mit­tel­meer. 300 Mil­lio­nen Men­schen ma­chen hier jähr­lich Ur­laub, Schät­zun­gen zu­fol­ge sol­len es 2030 rund 500 Mil­lio­nen sein. Gleich­zei­tig neh­men die Küs­ten­be­woh­ner zu, von der­zeit 150 Mil­lio­nen sol­len die Zah­len auf 250 Mil­lio­nen in 20 Jah­ren stei­gen. Der 90-mi­nü­ti­ge er­schre­cken­de Do­ku­men­tar­film von Al­exis Mar­rant deckt die Kehr­sei­te des Ur­laubs­ziels auf. Das Bin­nen­meer, das nur ein Pro­zent des welt­wei­ten Was­sers aus­macht und zehn Pro­zent der ma­ri­ti­men Ar­ten­viel­falt be­her­bergt, ist ernst­haft in Ge­fahr, aber kei­ne Or­ga­ni­sa­ti­on küm­mert sich um sei­nen Schutz. Der Kol­laps ist vor­be­stimmt, sa­gen Wis­sen­schaft­ler. 27 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re ma­chen hier Kreuz­fahr­ten, da­zu kom­men Fracht­schif­fe, die sich seit dem Aus­bau des Su­ez­ka­nals mehr als ver­dop­pelt ha­ben. Auch die zu­neh­men­de Luft­ver­schmut­zung und die För­de­rung von Erd­öl wer­den im­mer mehr zum Pro­blem. Wenn an­ste­hen­de Pro­jek­te rea­li­siert wer­den, sind 40 Pro­zent des Mee­res­bo­dens den Öl­fir­men aus­ge­lie­fert. Der Au­tor zeigt den an­ste­hen­den Kol­laps der Küs­ten in Mit­tel­meer­staa­ten wie Spa­ni­en, Frank­reich, Ita­li­en und Grie­chen­land, aber auch Mon­te­ne­gro, spricht mit Ex­per­ten und Be­trof­fe­nen und sucht nach Lö­sun­gen, um das be­lieb­te Fe­ri­en­ziel der Eu­ro­pä­er zu ret­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.