Horst An­tes er­hält Preis für sein Le­bens­werk

Schwaebische Zeitung (Alb-Donau) - - KULTUR -

KÖLN (rod) - Der Ma­ler und Bild­hau­er Horst An­tes (82) wird in die­sem Jahr mit dem Co­lo­gne Fi­ne Art Preis für sein Le­bens­werk aus­ge­zeich­net und zu­gleich mit ei­ner Son­der­schau wäh­rend der Mes­se vom 21. bis 25. No­vem­ber in Köln ge­ehrt. Horst An­tes sei ein So­li­tär, der sei­nen ei­ge­nen Weg kon­se­quent ge­gan­gen sei und sich von Trends im Kunst­be­trieb nie­mals ha­be be­ein­flus­sen las­sen, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung der Co­lo­gne Fi­ne Art. Schon in den 1960er-Jah­ren hat­te der Gries­ha­ber-Schü­ler mit sei­nen farb­in­ten­si­ven „Kopf­füß­lern“ei­ne gro­ße Po­pu­la­ri­tät im In- und Aus­land er­reicht. Er gilt als ei­ner der Weg­be­rei­ter der neu­en Fi­gu­ra­ti­on, die das In­for­mel der 1950er-Jah­re ab­ge­löst hat. Sei­ne spä­te­ren Ar­bei­ten zeich­nen sich durch ei­ne ra­di­ka­le Re­duk­ti­on der For­men und Far­ben aus. Horst An­tes hat vie­le Jah­re in Karls­ru­he und Ber­lin ge­ar­bei­tet. Heu­te lebt er vor al­lem in Ita­li­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.