Land will Hoch­schul­cam­pus Schwä­bisch Hall si­chern

Schwaebische Zeitung (Alb-Donau) - - WIR IM SÜDEN -

HEIL­BRONN (lsw) - Die grün­schwar­ze Lan­des­re­gie­rung will den Ver­trag für den Cam­pus Schwä­bisch Hall der Hoch­schu­le Heil­bronn um wei­te­re zehn Jah­re bis 2034 ver­län­gern. Das geht aus ei­ner Ka­bi­netts­vor­la­ge von Wis­sen­schafts­mi­nis­te­rin The­re­sia Bau­er (Grü­ne) her­vor, aus der die „Heil­bron­ner Stim­me“be­rich­tet.

Das Land stellt mit der Ver­trags­ver­län­ge­rung wei­ter rund 1,9 Mil­lio­nen Eu­ro pro Jahr für den Stu­di­en­be­trieb zur Ver­fü­gung – und in­ves­tiert so bis 2034 ins­ge­samt rund 20 Mil­lio­nen Eu­ro. Der Cam­pus Schwä­bisch Hall nahm zum Win­ter­se­mes­ter 2009/2010 sei­nen Hoch­schul­be­trieb mit 150 Stu­die­ren­den auf. Im Win­ter­se­mes­ter 2017/18 wa­ren es mehr als 1000 Stu­die­ren­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.