Schul­weg­un­fäl­le neh­men 2016 leicht zu

Schwaebische Zeitung (Bad Saulgau) - - SEITE DREI -

Im Jah­res­be­richt der Un­fall­kas­se Ba­den-Würt­tem­berg sind für 2016 fol­gen­de Zah­len er­fasst: Po­li­zei­lich re­gis­triert wur­den 684 Ver­kehrs­un­fäl­le auf dem Schul­weg. Im Ver­gleich zu 2015 be­deu­tet das ei­ne Zu­nah­me von knapp 14 Pro­zent im Ver­gleich zu den Vor­jah­res­zah­len, die im Fol­gen­den in Klam­mern ste­hen. Wäh­rend bei 31 (22) Schul­weg­un­fäl­len nur Sach­scha­den ent­stand, wur­den bei 653 (581) Schul­weg­un­fäl­len ins­ge­samt 121 (118) Kin­der und Ju­gend­li­che schwer und 525 (481) leicht ver­letzt, ein Kind kam auf dem Schul­weg ums Le­ben. Die ge­stie­ge­nen Un­fall­zah­len aus 2016 und die teils vor­ge­fun­de­nen chao­ti­schen Zu­stän­de vor den Schu­len spie­geln sich nicht in der be­hörd­li­chen Wahr­neh­mung. Das Po­li­zei­prä­si­di­um Kon­stanz teilt auf An­fra­ge der „Schwä­bi­schen Zei­tung“mit, dass es kei­ne „be­son­de­ren Brenn­punk­te mit er­höh­tem Ge­fah­ren­po­ten­zi­al an Wein­gar­te­ner oder Ra­vens­bur­ger Schu­len“gibt. Di­rek­te Be­schwer­den sei­en bis­lang nicht ein­ge­gan­gen. Ge­ra­de im Som­mer sei­en we­ni­ger Au­tos un­ter­wegs, sa­gen die Ver­kehrs­ex­per­ten bei der Po­li­zei, was auch an der Wit­te­rung lie­ge. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.