Rech­nungs­hof: Bahn fährt seit Jah­ren auf Ver­schleiß

Schwaebische Zeitung (Bad Saulgau) - - WIRTSCHAFT -

BONN (AFP) - Die Deut­sche Bahn spart bei der In­stand­hal­tung von Glei­sen, Brü­cken oder Bahn­hö­fen – so lan­ge, bis der Bund zah­len muss. Die­sen Vor­wurf er­hebt der Bun­des­rech­nungs­hof und ver­langt, sol­che und an­de­re Schwä­chen in der Fi­nan­zie­rungs­ver­ein­ba­rung zwi­schen Bahn und Bund schnell zu be­he­ben. Die Bahn fah­re schon „jah­re­lang auf Ver­schleiß“, kri­ti­sier­te Rech­nungs­hof­prä­si­dent Kay Schel­ler am Frei­tag in Bonn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.