Trump liegt beim IS falsch

Schwaebische Zeitung (Bad Saulgau) - - MEINUNG & DIALOG -

Zum Kampf ge­gen die Ter­ror­mi­liz „Is­la­mi­scher Staat“(IS) meint die Lon­do­ner Sonn­tags­zei­tung „The Ob­ser­ver“: „Do­nald Trump will in der kom­men­den Wo­che er­klä­ren, dass die Ter­ror­mi­liz ,Is­la­mi­scher Staat‘ in ih­rem hass­er­füll­ten Ka­li­fat in Sy­ri­en und im Irak ver­nich­tet wur­de. Das wird be­reits das zwei­te Mal sein, dass der US-Prä­si­dent den Sieg über die Dschi­ha­dis­ten ver­kün­det. Der IS ist so­wohl ei­ne schäd­li­che fa­na­ti­sche Idee als auch ei­ne bös­ar­ti­ge Streit­kraft. Die in ei­nem ex­tre­men re­li­giö­sen Fun­da­men­ta­lis­mus wur­zeln­de Idee ei­nes all­um­fas­sen­den ge­walt­sa­men Wi­der­stands ge­gen ab­trün­ni­ge Re­gime in der mus­li­mi­schen Welt und ge­gen die west­li­chen Mäch­te ist längst noch nicht be­siegt. Das ist ein Ar­gu­ment, das Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel in ih­rer ver­trau­ten Rol­le als je­mand, der Trumps Aus­sa­gen ei­nem Rea­li­täts­test un­ter­zieht, mit Nach­druck vor­bringt.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.