Kei­ne Tre­vi-Mün­zen mehr für Ca­ri­tas

Schwaebische Zeitung (Bad Waldsee / Aulendorf) - - JOURNAL -

ROM (KNA) - Die Mün­zen aus dem rö­mi­schen Tre­vi-Brun­nen ge­hen künf­tig nicht mehr an die Ca­ri­tas. Ab 1. April sol­le nach dem Wil­len der Stadt­ver­wal­tung mit den Ein­nah­men un­ter an­de­rem die In­stand­hal­tung von Kul­tur­gü­tern fi­nan­ziert wer­den, be­rich­tet die Zei­tung „Av­ve­ni­re“am Sams­tag. Die Mün­zen, die von Tou­ris­ten tra­di­tio­nell in den Brun­nen ge­wor­fen wer­den, sum­mier­ten sich zu­letzt auf 1,5 Mil­lio­nen Eu­ro jähr­lich.

Dem Be­richt zu­fol­ge ent­schied die Stadt­re­gie­rung von Bür­ger­meis­te­rin Vir­gi­nia Rag­gi, die Er­trä­ge nach Aus­lau­fen des seit 2001 gül­ti­gen Ab­kom­mens mit der ka­tho­li­schen Ca­ri­tas nach ei­nem Aus­schrei­bungs­ver­fah­ren an ver­schie­de­ne So­zi­al­pro­jek­te zu ver­tei­len. Ein wei­te­rer Ver­wen­dungs­zweck sei die „all­ge­mei­ne In­stand­hal­tung des Kul­tur­er­bes“.

Im Ca­ri­tas-Bud­get mach­te dies laut „Av­ve­ni­re“zu­letzt rund 15 Pro­zent aus, et­wa so viel wie nor­ma­le Spen­den und die Zu­wen­dun­gen der Bi­schofs­kon­fe­renz zu­sam­men. Die Ca­ri­tas fi­nan­ziert da­mit un­ter an­de­rem Ar­men­spei­sun­gen, Wohn­hil­fe und me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.