Breit­band-För­der­gel­der für die Re­gi­on

Stadt Ehingen er­hält 1,4 Mil­lio­nen Eu­ro, All­men­din­gen 29 820 Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Ehingen) - - EHINGEN -

EHINGEN/ALL­MEN­DIN­GEN (sz) Staats­se­kre­tär Wil­fried Klenk hat am Frei­tag in Stutt­gart 83 Breit­band-An­trä­ge in Hö­he von 17,2 Mil­lio­nen Eu­ro an Bür­ger­meis­te­rin­nen und Bür­ger­meis­ter aus ganz Ba­den-Würt­tem­berg über­reicht. Geld gibt es für Ehingen und All­men­din­gen.

„Das Länd­le gibt Gas und ist beim Glas­fa­ser­aus­bau auf der Über­hol­spur. Zum En­de des Jah­res wer­den in Stutt­gart er­neut Breit­band­be­schei­de über­ge­ben. Auch Ehingen und All­men­din­gen kom­men bei die­ser Run­de zum Zu­ge und er­hal­ten da­für ins­ge­samt 1,43 Mil­lio­nen Eu­ro“, sagt der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te für den Al­bDo­nau-Kreis, Ma­nu­el Ha­gel, er­freut. Auch All­men­din­gens Bür­ger­meis­ter Flo­ri­an Teich­mann war vor Ort, um den Be­scheid in Hö­he von 29 820 Eu­ro per­sön­lich ent­ge­gen zu neh­men. Er zeig­te sich er­freut und auch dank­bar für den Ein­satz des Ab­ge­ord­ne­ten Ma­nu­el Ha­gel. „Durch die­sen be­wil­lig­ten För­der­be­scheid ist es uns mög­lich, den FTTH-Aus­bau in dem Teil­ort Schwörz­kirch vor­an­zu­trei­ben, da­mit wir in den länd­li­chen Re­gio­nen von die­ser Zu­kunfts­tech­no­lo­gie nicht ab­ge­hängt wer­den. Hier­für be­dan­ken wir uns auch beim In­nen­mi­nis­ter Tho­mas Strobl und un­se­rem Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Ma­nu­el Ha­gel für de­ren Ein­satz.“Auch Ehin­gens Ober­bür­ger­meis­ter Alex­an­der Bau­mann äu­ßer­te sich er­freut über den 1,4 Mil­lio­nen Eu­ro schwe­ren Be­scheid für die Stadt Ehingen: „In Ehingen wird jetzt im­mer deut­li­cher er­kenn­bar, wie sich die ein­zel­nen Tei­le des Glas­fa­ser­net­zes zu­sam­men­fü­gen und Ver­bin­dun­gen in al­le un­se­re Teil­or­te ent­ste­hen.“

Der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Ha­gel schließt ab: „Heu­te ist mal wie­der ein rich­tig gu­ter Tag für un­se­re Hei­mat. Denn nur durch ei­nen kon­ti­nu­ier­li­chen Breit­band­aus­bau wer­den wir es schaf­fen, den An­schluss an das di­gi­ta­le Zeit­al­ter nicht zu ver­pas­sen. Ich kann es auch nicht oft ge­nug er­wäh­nen: Schnel­les In­ter­net ist ein Stand­ort­fak­tor, der ge­ra­de für die vie­len Un­ter­neh­men und Schu­len aber auch für Fa­mi­li­en von be­son­de­rer Be­deu­tung ist. Des­we­gen wer­de ich mich auch in Zu­kunft für die flä­chen­de­cken­de Ver­le­gung von Glas­fa­ser ein­set­zen. Ich dan­ke dem In­nen­mi­nis­te­ri­um, dem Land­rats­amt und al­len Be­tei­lig­ten vor Ort für die su­per Zu­sam­men­ar­beit.“

FO­TO: BÜ­RO HA­GEL

All­men­din­gens Bür­ger­meis­ter Flo­ri­an Teich­mann (l.) mit dem För­der­be­scheid.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.