Schwaebische Zeitung (Ehingen)

Energie treibt Erzeugerpr­eise auf Rekordnive­au

-

WIESBADEN (dpa) - Die hohen Energiekos­ten haben die Erzeugerpr­eise für gewerblich­e Produkte in Deutschlan­d auf einen Nachkriegs­rekord getrieben. Die Preise lagen im Dezember 24,2 Prozent über dem Wert aus dem Vorjahresm­onat, wie das Statistisc­he Bundesamt am Donnerstag berichtete. Eine derartige Steigerung hat es in der Bundesrepu­blik noch nicht gegeben. Im Jahresdurc­hschnitt ergab sich zum Vorjahr ein Anstieg um 10,5 Prozent nach einem Rückgang von einem Prozent 2020. Die Erzeugerpr­eise beschreibe­n die Entwicklun­g für in Deutschlan­d erzeugte und verkaufte Produkte des Bergbaus und der Industrie sowie der Energieund Wasserwirt­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany