Adolf Würth Air­port

Schwaebische Zeitung (Laupheim) - - PANORAMA -

Der Adolf Würth Air­port liegt zwei Ki­lo­me­ter öst­lich von Schwä­bisch Hall in Ba­denWürt­tem­berg und ist nach dem Un­ter­neh­mer Adolf Würth be­nannt. Er wird von der Wür­thG­rup­pe be­trie­ben. Der Flug­ha­fen wird so­wohl für den Luft­sport als auch für Ge­schäfts­flü­ge ge­nutzt. Auf der Lis­te pro­mi­nen­ter Gäs­te am Flug­platz ste­hen den An­ga­ben zu­fol­ge un­ter an­de­rem Prinz Charles und die Bun­des­kanz­le­rin. Prinz Charles lan­de­te dem­nach im Rah­men ei­nes Be­suchs im Schloss Lan­gen­burg im Mai 2013 dort. An­ge­la Mer­kel (CDU) kam im Ja­nu­ar 2017 dort an, um zu ei­ner Klau­sur­ta­gung der CDU Ba­den-Würt­tem­berg im Klos­ter Schön­tal zu rei­sen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.