Ver­an­stal­ter sol­len re­gio­na­le Spei­sen an­bie­ten

Leit­fa­den für Event-Or­ga­ni­sa­to­ren wird im Rat­haus vor­ge­stellt

Schwaebische Zeitung (Leutkirch / Isny / Bad Wurzach) - - LEUTKIRCH -

LEUT­KIRCH (sz/sin) - Die Stadt Leut­kirch will Ver­an­stal­ter von öf­fent­li­chen Fes­ten da­zu er­mu­ti­gen, das An­ge­bot an re­gio­na­len, sai­so­na­len und öko­lo­gi­schen Le­bens­mit­teln zu stei­gern. Sie sol­len, wie es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt­ver­wal­tung heißt, in die­ser Hin­sicht ei­ne Vor­rei­ter- und Vor­bild­funk­ti­on ein­neh­men.

In den Bür­ger­be­tei­li­gungs­run­den, die im Rah­men des Er­näh­rungs­pro­jekts „Ker­nig“durch­ge­führt wur­den, sei das Spei­sen­an­ge­bot bei ver­schie­de­nen Leut­kir­cher Ver­an­stal­tun­gen ein wich­ti­ges The­ma ge­we­sen. Zu­sam­men mit dem Pro­jekt­part­ner „Nah­haft“fin­det des­halb am kom­men­den Mitt­woch, 14. No­vem­ber, um 17 Uhr im Kon­fe­renz­raum des Leut­kir­cher Rat­hau­ses ei­ne In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung statt.

Der Ver­ein „Nah­haft“hat ei­nen Pra­xis­leit­fa­den un­ter dem Ti­tel „Nach­hal­ti­ge Le­bens­mit­tel auf Ver­an­stal­tun­gen“ er­stellt und wird die­sen am Mitt­woch vor­stel­len. Er ent­hält kon­kre­te Vor­schlä­ge, Pra­xis­tipps und Hin­wei­se, wie das An­ge­bot an nach­hal­ti­gen Spei­sen und Ge­trän­ken sys­te­ma­tisch er­wei­tert wer­den kann. Der Leit­fa­den und die In­fo-Ver­an­stal­tung rich­ten sich so­wohl an Ver­an­stal­ter von klei­nen als auch grö­ße­ren Fes­ten von Ver­ei­nen, Ver­bän­den oder der Stadt­ver­wal­tung.

Kon­kret wird im Leit­fa­den Ver­an­stal­tern bei­spiels­wei­se na­he­ge­legt, Leit­prin­zi­pi­en und über­ge­ord­ne­te Zie­le für die nach­hal­ti­ge Ver­pfle­gung der Be­su­cher fest­zu­le­gen. Zu­dem wer­den sie er­mu­tigt, ei­ne Be­stands­auf­nah­me vor­zu­neh­men. Da­zu zählt et­wa, In­for­ma­tio­nen über die Her­kunft und die Qua­li­tät der bis­her ver­wen­de­ten Le­bens­mit­tel ein­zu­ho­len. Im An­schluss geht es an die Pla­nung und Um­set­zung. „Bei der Um­stel­lung auf ein nach­hal­ti­ges Spei­sen- und Ge­trän­ke­an­ge­bot ist es ein­fa­cher, schritt­wei­se vor­zu­ge­hen und ein­zel­ne Pro­dukt­grup­pen nach und nach um­zu­stel­len“, heißt es in ei­ner Zu­sam­men­fas­sung des Leit­fa­dens.

Zu­dem wird den Ver­an­stal­tern dar­in un­ter an­de­rem emp­foh­len, Part­ner wie zum Bei­spiel Ca­te­rer früh­zei­tig in die Pla­nung ein­zu­bin­den, Preis­ober­gren­zen für Tel­ler­ge­rich­te ein­zu­füh­ren oder ei­ne Ri­si­ko­stra­te­gie zu ent­wi­ckeln. Eben­so le­gen die Au­to­ren des Leit­fa­dens den Event-Or­ga­ni­sa­to­ren na­he, bei Ver­an­stal­tun­gen über die Vor­zü­ge und be­son­de­re Qua­li­tät ei­ner nach­hal­ti­gen Ver­pfle­gung zu in­for­mie­ren. Auch auf Punk­te wie Er­folgs­kon­trol­le und Eva­lua­ti­on wird Wert ge­legt.

Im An­schluss an die Vor­stel­lung des Leit­fa­dens soll dar­über dis­ku­tiert wer­den, wie ei­ne Um­set­zung in Leut­kirch ge­lin­gen kann. Der Leit­fa­den so­wie ei­ne Zu­sam­men­fas­sung kön­nen be­reits vor­ab im In­ter­net un­ter www.nah­haft.de/ker­nig her­un­ter­ge­la­den wer­den.

FO­TO: STADT LEUT­KIRCH

Der Leit­fa­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.