Lin­ke un­eins über Ko­ope­ra­ti­on mit SPD und Grü­nen

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN (dpa) - Lin­ke-Par­tei­che­fin Kat­ja Kip­ping sucht zum Auf­takt des Wahl­jah­res den Schul­ter­schluss mit SPD und Grü­nen. „Wir drei Par­tei­en links der Uni­on ste­hen in der Pflicht, ei­ne fort­schritt­li­che Re­gie­rungs­al­ter­na­ti­ve zu er­mög­li­chen“, sag­te Kip­ping am Wo­che­n­en­de beim Po­li­ti­schen Jah­res­auf­takt ih­rer Par­tei in Ber­lin. Sie rief ih­re ei­ge­ne Par­tei zu mehr Of­fen­heit für sol­che Bünd­nis­se und Re­gie­rungs­be­tei­li­gun­gen auf. Da­ge­gen rief Lin­ken-Frak­ti­ons­che­fin Sah­ra Wa­genk­necht ih­re Par­tei da­zu auf, sich kla­rer von SPD und Grü­nen ab­zu­gren­zen.

Bar­ley für Mus­ter­kla­ge ge­gen In­ter­net­kon­zer­ne

BER­LIN (dpa) - Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­rin Ka­ta­ri­na Bar­ley (SPD) hat nach der il­le­ga­len Ver­öf­fent­li­chung pri­va­ter Da­ten von Po­li­ti­kern und Pro­mi­nen­ten ei­ne Mus­ter­kla­ge ge­gen Twit­ter und Face­book ins Ge­spräch ge­bracht. „Soll­ten im Zu­sam­men­hang mit dem Da­ten­leak Haf­tungs­an­sprü­che ge­gen Un­ter­neh­men be­ste­hen, könn­ten be­trof­fe­ne Ver­brau­cher sie ge­mein­sam im Rah­men ei­ner Mus­ter­fest­stel­lungs­kla­ge gel­tend ma­chen“, sag­te sie der „Frank­fur­ter All­ge­mei­nen Sonn­tags­zei­tung“. Durch ei­ne sol­che Kla­ge könn­te über­prüft wer­den, ob ein In­ter­net­kon­zern al­les in sei­ner Macht Ste­hen­de ge­tan hat, um Schä­den ab­zu­wen­den.

Wei­ter Waf­fen­lie­fe­run­gen in Kri­sen­re­gio­nen

BER­LIN (KNA) - Deut­sche Kon­zer­ne ma­chen wei­ter Rüs­tungs­ge­schäf­te in Kri­sen­re­gio­nen. Nach vor­läu­fi­gen Zahlen er­teil­te die Bun­des­re­gie­rung im letz­ten Quar­tal des ver­gan­ge­nen Jah­res Ein­zel­aus­fuhr­ge­neh­mi­gun­gen für so­ge­nann­te Dritt­staa­ten in Hö­he von rund 440,6 Mil­li­ar­den Eu­ro. Das geht aus ei­ner Ant­wort der Bun­des­re­gie­rung auf ei­ne An­fra­ge der Lin­ken-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Sevim Dag­de­len her­vor, die der Ka­tho­li­schen Nach­rich­ten-Agen­tur vor­liegt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.