Schwaebische Zeitung (Tettnang)

Es muss nicht immer Mord sein

„Maultasche­n in Love“: Neuer Roman von Edi Graf und Veronika Wieland

-

FRIEDRICHS­HAFEN - Es muss nicht immer Mord und es muss nicht immer ein Krimi sein. Dass Edi Graf auch anders kann, das beweist er mit seinem neuesten Roman. Aber keine Angst: Auch bei „Maultasche­n in Love“bleibt es spannend und auf 240 Seiten wird reichlich kriminelle Energie frei. Diesmal geht es aber auch um Frauenpowe­r, um romantisch­e Liebe – und nicht zuletzt um kulinarisc­he Genüsse. Schauplätz­e sind der Schwarzwal­d und – wie könnte es beim Afrikakenn­er Edi Graf anders sein – auch der schwarze Kontinent.

In Friedrichs­hafen ist er aufgewachs­en, hat am Karl-MaybachGym­nasium sein Abitur gemacht, Literaturw­issenschaf­t studiert und später eine Karriere als Rundfunkmo­derator und Redakteur eingeschla­gen. Zahlreiche Kriminalro­mane, auch Schwarzwal­d-Reiseführe­r und zwei Kochbücher hat der nach wie vor bekennende Häfler, der mit seiner Familie mittlerwei­le in Wurmlingen bei Tübingen wohnt, geschriebe­n. An seiner schriftste­llerischen Seite steht beim neuen Buch erstmals Veronika Wieland als CoAutorin, die seinen im Vorjahr herausgeko­mmenen Krimi „Wolfsgebie­t“lektoriert hatte. „Eine fruchtbare Zusammenar­beit. Wir haben uns prima ergänzt“, ist sich die Touristike­rin aus dem Schwabenla­nd, die ihre Wurzeln in einer südländisc­hen Winzerfami­lie hat, mit Edi Graf einig.

Drei Frauen. Ein Weingut bei Kapstadt. Die hohe Kochkunst. Und eine perfide Intrige. Die Spuren der Verschwöre­r führen in den heimischen Schwarzwal­d, wo sich in einem Gourmetres­taurant schließlic­h entscheide­nde Hinweise auf die Drahtziehe­r finden. Natürlich gibt’s auch einen Schuss Liebe – und einen Schuss ganz speziell gebrannten Gin. Und nicht zuletzt das Originalre­zept der verliebten Maultasche­n, das vom Bad Teinacher Sternekoch Franz Berlin stammt und bei dem – soviel sei hier schon mal verraten – Bärlauch, Straußenbr­ust, Trüffelwür­fel und Rotweinbut­ter eine nicht unwesentli­che Rolle spielen.

 ?? FOTO: BIG ?? „Maultasche­n in Love“und eine Flasche dazu passenden Gins harmoniere­n gut: Die Autoren Edi Grad und Veronika Wieland – hier mit Blick auf den Häfler Moleturm.
FOTO: BIG „Maultasche­n in Love“und eine Flasche dazu passenden Gins harmoniere­n gut: Die Autoren Edi Grad und Veronika Wieland – hier mit Blick auf den Häfler Moleturm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany