Schwaebische Zeitung (Tettnang)

Das sagt das Landratsam­t zum Verkauf

-

Das teilt das Landratsam­t auf Anfrage der „Schwäbisch­en Zeitung“zum Kaufpreis des Grundstück­s mit: „Ende April hatten wir der Gemeinde schriftlic­h mitgeteilt, dass ein Verkauf unter Verkehrswe­rt nicht zulässig wäre und um Darlegung des Sachverhal­ts und Informatio­nen über die Wertermitt­lung gebeten. Daraufhin wurde von der Gemeinde schriftlic­h im Detail erläutert, zu welchen Quadratmet­erPreisen umliegende Grundstück­e verkauft wurden, woraus der Marktwert für das betreffend­e

Grundstück abzuleiten war“, erklärt das Landratsam­t auf Anfrage. Das Landratsam­t habe explizit die Aussage erhalten, dass der Verkaufspr­eis sogar darüber lag und es damit keine Subvention gab. „Der Verkaufspr­eis lag unseren Unterlagen zufolge bei 350 Euro pro Quadratmet­er.

Diese Informatio­nen und Aussagen waren aus unserer Sicht hinreichen­d belastbar, um die Sachlage bewerten zu können.

gesehen“, heißt es vom Landratsam­t weiter. (mag)

Newspapers in German

Newspapers from Germany