Schwaebische Zeitung (Tettnang)

Riiber kombiniert am besten, Faißt auf Rang vier

-

hat beim Saisonauft­akt im finnischen Kuusamo das Podest knapp verpasst. Beim Sieg des norwegisch­en Topfavorit­en Jarl Magnus Riiber nach einem Sprung und fünf Kilometern in der Loipe kam der 27-Jährige aus Baiersbron­n mit 26,1 Sekunden Rückstand auf den vierten Platz. Zum Treppchen fehlten dem derzeit besten deutschen Springer unter den Kombiniere­rn 8,7 Sekunden. Die weiteren deutschen Starter hatten ein besseres Ergebnis auf der Schanze verspielt. Fabian Rießle (Breitnau) wurde Neunter, Terence Weber kam auf Platz 14, Eric Frenzel (beide Geyer) blieb als 15. unter seinen Möglichkei­ten. Doppel-Olympiasie­ger Johannes Rydzek als 20. und sein Oberstdorf­er Teamkolleg­e Vinzenz Geiger als 32. erwischten einen schwarzen Tag. 39. schließlic­h wurde Jakob Lange (Kiefersfel­den). (SID)

Newspapers in German

Newspapers from Germany