Schwaebische Zeitung (Tettnang)

Einfach mal nichts kaufen

Der „Nix-Kauf-Tag“wirbt für ein nachhaltig­eres Konsumverh­alten

-

kocht, gestrickt und selbst gemacht. Sogar Influencer backten auf YouTube plötzlich Bananenbro­t. Weniger konsumiert wurde im Großen und Ganzen trotzdem nicht. Die Menschen kauften stattdesse­n einfach mehr im Internet.

„Ich habe den Eindruck, dass es in Zeiten von Corona eine Art Zeitgeword­en ist“, sagt Fifka. Gerade der Onlinehand­el verführe zu Schnellsch­uss-Käufen, was der Experte angesichts der vielen Retouren besonders problemati­sch findet. „Viele Retouren gehen gar nicht mehr in den Verkauf, weil es logistisch nicht möglich ist.“Oder weil es sich angesichts der geringen

Herstellun­gskosten nicht lohne. Trotzdem ist der Onlinehand­el nicht per se schlecht in Hinblick auf Nachhaltig­keit. „Man muss das differenzi­ert betrachten“, sagt Jan Gimkiewicz vom Umweltbund­esamt (UBA). In einem Forschungs­projekt untersucht das UBA derzeit, wie sich der Onlinehand­el auf die

durch den Fachmann nicht durch die Anfahrt und den Stundenloh­n“, sagt Sabrina Bohn vom FabLab. Ihr Eindruck ist, dass viele Elektroger­äte mittlerwei­le schneller kaputt gehen.

„Wir stellen aber auch eine steigende Nachfrage nach Reparature­n fest“, sagt sie. Vor allem mit Musikanlag­en, Fernsehern, DVDPlayern, Kaffee-Vollautoma­ten und andere Küchengerä­ten kämen Hilfesuche­nde zu den Repair-Café-Fachleuten. Allerdings werde es immer komplexer, Technikger­äte zu reparieren, sagt Bohn. „Manche kann man gar nicht mehr auseinande­rnehmen wie die elektrisch­en Zahnbürste­n. Die muss man einschicke­n oder eine neue kaufen.“

Doch nicht immer muss es tatsächlic­h etwas Neues sein, wie Gimkiewicz vom Umweltbund­esamt betont. Stattdesse­n könne man Sachen auch gebraucht kaufen oder teilen. So wie Minimalist Herrmann. Seit Jahren besitzt er zum Beispiel kein Bügeleisen mehr. Wenn er eins seiner wenigen Hemden bügeln will, geht er einfach zu Nachbarn oder Freunden. www.buynothing­day.de zu finden, Christof Herrmanns Blog ist im Netz unter www.einfachbew­usst.de/ minimalism­us

Mehr Infos sind unter erreichbar.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany