Schwaebische Zeitung (Wangen)

G7-gipfel beschließt Klimaziele

Härterer Kurs gegen China – Kritik an Impfzusage­n

-

(dpa) - Mit einem Impfverspr­echen an ärmere Länder und gemeinsame­n Klimaziele­n haben die führenden westlichen Industries­taaten bei ihrem G7-gipfel Einigkeit demonstrie­rt. Zum Abschluss ihres Treffens im südenglisc­hen Cornwall verständig­ten sich die Staats- und Regierungs­chefs am Sonntag auch auf einen härteren Kurs gegenüber China. Us-präsident Joe Biden sprach von einem „außerorden­tlich kooperativ­en und produktive­n Treffen“.

Auch Bundeskanz­lerin Angela Merkel (CDU) wertete den Neuanfang der G7 als gelungen. Zwar sei es nicht so, dass die Welt nun keine Probleme mehr habe, sagte sie. „Aber wir können mit neuem Elan an der Lösung dieser Probleme arbeiten.“

Es gab aber auch viel Kritik – vor allem an der Zusage von mindestens einer Milliarde Impfdosen im Kampf gegen Corona, die von Experten als zu vage und unzureiche­nd erachtet wird. SEITE 5/LEITARTIKE­L

Newspapers in German

Newspapers from Germany