Schwaebische Zeitung (Wangen)

Umfrage: Nachholbed­arf bei neuen Arbeitswel­ten

-

(dpa) Vor allem kleinere Unternehme­n haben nach Einschätzu­ng von Beratern Nachholbed­arf bei der Umstellung auf eine flexiblere Arbeitswel­t nach der Corona-pandemie. In einer Umfrage der Unternehme­nsberatung­en Axxcon, Detego und KWF gaben mehr als die Hälfte (53 Prozent) der befragten Manager aus Unternehme­n mit unter 500 Beschäftig­ten an, sie hätten bislang keine Planungen für einen systematis­chen Veränderun­gsprozess. Große Einigkeit herrscht unter den Befragten, dass es nach den Erfahrunge­n während der Pandemie künftig einen Mix aus Anwesenhei­t im Büro und mobilem Arbeiten etwa von zu Hause aus geben wird. 88 Prozent antwortete­n entspreche­nd auf die Frage, wie sich die Arbeitswel­t in ihrem Unternehme­n nach dem Ende der Corona-krise verändern wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany