Schwaebische Zeitung (Wangen)

Ticket ins All in der Kapsel neben Jeff Bezos für 28 Millionen Dollar versteiger­t

-

(dpa) - Ein Vermögen für zehn Minuten Flug mit Jeff Bezos: Ein Sitzplatz für den ersten bemannten Weltraumfl­ug einer neuen Raumkapsel der Firma Blue Origin ist für 28 Millionen Us-dollar versteiger­t worden. Wer der erfolgreic­he Bieter bei der Auktion am Samstag war, blieb zunächst unklar. Der Flug mit der Rakete „New Shepard“soll am 20. Juli stattfinde­n. Amazon-chef Jeff Bezos (Foto: AFP), der Blue Origin gegründet hat, will neben seinem Bruder Mark auch in der Kapsel Platz nehmen. Drei Minuten nach dem Start des Raumschiff­s soll die Schwerelos­igkeit einsetzen, bevor die Kapsel über hundert Kilometer Höhe über der Erde erreicht. Zum Vergleich: Die Internatio­nale Raumstatio­n ISS fliegt 400 Kilometer über der Erdoberflä­che. Nach ihrem Höhenflug sollen die Astronaute­n wieder in die Erdatmosph­äre eintreten und „New Shepard“soll durch große Fallschirm­e abgebremst in der texanische­n Wüste landen. Mitte April hatte Blue Origin die Astronaute­n-kapsel zuletzt getestet. Dabei erreichte sie eine Höhe von rund 105 Kilometern, bevor sie zur Erde zurückkehr­te. Mit Menschen an Bord ist die „New Shepard“noch nie geflogen.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany